Der große, zum Teil sehr naturbelassene Garten, ist besonderes bei unseren jungen Gästen sehr beliebt, da es vieles zu entdecken gibt. Zum Naschen geht es zum Himbeerwald am Ameisenhügel „Ant’s Castle“ vorbei. Daneben lädt der Pflaumenbaum zum Klettern ein, bevor es nach einer kleinen Rast in der Himbeerlounge weiter in die Feenwiese geht, um Tiere und Natur zu entdecken. Wenn Sie Glück haben, läuft Ihnen Haus-Schmusekatze Lilly über den Weg, die sich immer über eine kleine Aufmerksamkeit freut, außer Sie reisen mit Hund an, dann wird Sie sich nicht blicken lassen. Auf Basis der Permakultur wurden verschiedene Hügelbeete angelegt, auf denen im Sommer diverse Gemüsesorten gedeihen. Sie dürfen sich gerne bedienen.

Auf der Holzterrasse vor dem Haus, in der Liegewiese oder im Liegestuhl neben dem Jasmin finden Sie Ruhe und Entspannung.

Sie dürfen sich auch gerne bei den Früchten des Gartens bedienen:

  • Himbeeren, Stachelbeeren, Erdbeeren, Walderdbeeren, rote/schwarze Johannisbeeren,
    Pflaumen, Äpfel, Kiwi und Mirabellen
  • verschiedene Kräuter
  • Holzkohlegrill
  • Gartenmöbel, Liegestühle